Alles Alte, soweit es den Anspruch darauf verdient hat,
 
sollen wir lieben; aber für das Neue sollen wir eigentlich leben.
 
 
Theodor Fontane