Doppelsieg beim Diktatwettbewerb 2019!

Fulminanter Doppelsieg beim Diktatwettbewerb

Beim überregionalen Finale des großen Diktatwettbewerbs, das am 27. Juni 2019 in der Aula des Goethe-Gymnasiums ausgetragen wurde, haben zwei Schülerinnen unserer Schule hervorragend abgeschnitten. Lea Paul und Michelle Schleimer, beide aus der Q2, errangen neben zwei weiteren Schülern anderer Schulen den ersten Preis. Herzlichen Glückwunsch zu diesem grandiosen Erfolg! Die beiden hatten lediglich neun Fehler in einem mit Rechtschreibfallen gespickten Diktat, das folgendermaßen begann: „Wenngleich ich mich beileibe akribisch mit rhetorischen Mitteln präpariert hatte, war mir recht blaublümerant zumute.“ Michelle und Lea setzten sich in der Meisterschaft um die besten Rechtschreiber aus Hessen und Deutschland in der Kategorie Schüler souverän an die vorderste Spitze. Als Preis erhielten die glücklichen Gewinnerinnen nicht nur einen aktuellen Duden, sondern auch ein nagelneues iPad.

Weitere Vertreter des Goethe-Gymnasiums waren Hans-Dieter Bunger in der Kategorie Lehrer und Dr. Jens Kreutzer in der Jury.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen